Gedenken an den Häftlingsaufstand im Bautzner „Gelben Elend“ vor 69 Jahren

Termin am 30.03.2019

Gräberfeld auf dem Karnickelberg mit Gedenkkapelle

Gräberfeld auf dem Karnickelberg mit Gedenkkapelle

Am 31. März 1950 fand in Bautzen der größte Gefangenenaufstand in der DDR statt. Der Sächsische Landesbeauftragte zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Lutz Rathenow, wird am kommenden Samstag bei der Kranzniederlegung auf dem Gräberfeld „Karnickelberg" anwesend sein und ebenfalls einen Kranz niederlegen.


Gedenkveranstaltungen:
30. März 2019 ǀ 14.30 Uhr ǀ Kranzniederlegung ǀ Gräberfeld „Karnickelberg"

31. März 2019 ǀ 10.30 Uhr ǀ Gottesdienst mit musikalischer Begleitung ǀ Dom St. Petri

 

Jährlich erinnert die Gedenkstätte Bautzen gemeinsam mit dem Bautzen-Komitee an den größten Häftlingsaufstand in der Geschichte der DDR.